Anna K. Benedikt: “Von diesen Stunden an ist unser Geist erwacht”

Arbeiterinnenbewegung in Kärnten 1900-1918, Klagenfurt 2014

Ausstellungskatalog: ARBEIT-BILDUNG-MACHT

Gesamtkoordination und Projektleitung: Mag. Heinz Stefan Pichler KuratorInnen und wissenschaftliche Bearbeitung: Mag.a Marion Koschier, Univ.-Ass. Mag. Florian Kerschbaumer, Mag. Daniel Weidlitsch

Vinzenz Jobst / Georg Steiner (Hrsg.): Erzähl mal ... Lebensgeschichten

Die besinnliche Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren und die Entstehung des überparteilichen, auf menschenrechtlichen und demokratischen Grundsätzen aufbauenden Österreichischen Gewerkschaftsbundes veranlassen den ÖGB Kärnten zur ...

Durch die Industrielle Revolution entstanden im 19. Jahrhundert in allen von ihr erfassten Ländern wirtschaftliche und soziale Veränderungen. Frauen sowie Kinder wurden vermehrt in den Arbeitsprozess einbezogen. Die in der Reihe „IGKA Schriften“ herausgegebene Publikation widmet sich der Arbeiterinnenbewegung im Kronland Kärnten von 1900 bis 1918 am Beispiel der Freien politischen Frauenorganisationen und der Klagenfurter Ortsgruppe des Verbandes der Tabakarbeiter und Tabakarbeiterinnen Österreichs.

Cover: Anna K. Benedikt: “Von diesen Stunden an ist unser Geist erwacht”

Sprache: Deutsch
Seiten: 90
ISBN: 978-3-9502039-4-3
Eigenverlag