Internationales Symposium “Arbeit & Demokratie”

12. 10. 2020

Panoptikum Bildung live

Sechs Schwerpunktsendungen mit sozialhistorischem Schwepunkt.

12. 10. 2020

Festakt

Am 8. Oktober 2020 fand im Konferenzsaal der Festakt anlässlich “100 Jahre Kärntner Volksabstimmung” statt.

Am 24. September 2020 fand das internationale Symposium “Arbeit & Demokratie” im Konferenzsaal der AK Kärnten statt.

  • Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    i
  • Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    i
  • Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    i
  • Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    i
  • Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    i
  • Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    Impressionen des Symposiums. Foto: Helge Bauer
    i

Über das Kernthema der Kärntner Volksabstimmung hinaus wurden historische, demokratiepolitische sowie gegenwartsbezogene und zukunftsorientierte Fragestellungen diskutiert. In drei moderierten Panels rückten etwa der 10. Oktober in internationaler Perspektive, demokratiepolitische Entwicklungen oder die Rolle Kärntens in Europa in den Fokus. Einen Schwerpunkt bildete das Thema Arbeit und damit verbunden u. a. die Rolle und Bedeutung der Kärntner Arbeiterschaft im Kontext der Kärntner Volksabstimmung. Eine Lesung rundete das Symposium ab.

Die Ergebnisse der Tagung mündeten in der Publikation "Arbeit & Demokratie. Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft".

Veranstaltung verpasst? Klicken Sie hier!